Wieso gibt es in St.Gallen kein Strassenstrich?

In der Bünd­ner Haupt­stadt Chur sorgt der Strassen­strich im Indus­triege­bi­et für hitzige Kon­tro­ver­sen. Während die Einen ein rig­oros­es Durch­greifen der Polizei ver­lan­gen, zeigen sich Andere ver­ständ­nisvoller und schla­gen den Bau eines Laufhaus­es vor. Von diesem Prob­lem bleibt die Kloster­stadt St.Gallen ver­schont. Obwohl sie die grösste Stadt in der Ostschweiz ist, gibt es dort keinen Strassen­strich. Aber wieso eigentlich nicht?