Der FC St. Gal­len ist wie­der Sexy

Ein ful­mi­nan­ter Start hat der FC St.Gallen in der Super League hin­ge­legt. Nach acht Spie­len sind die Epsen immer noch unge­schla­gen. Erfolg macht sexy. Das mer­ken die Grün-Weis­sen vor­al­lem beim Ver­kauf von Mer­chan­di­se­ar­ti­keln. http://raoufselmi.ch/wp-content/uploads/2012/09/MELO_Der_FC_SG_ist_Sexy.mp3Pod­cast: Play in new win­dow | Down­load (Dura­ti­on: 2:15 — 2.1MB) | EmbedSub­scri­be: iTu­nes | Andro­id | RSS

Kor­re­spon­den­ten im Wan­del der Zeit

Kor­re­spon­den­ten im Wan­del der Zeit” ist ein Doku­men­tar­film, der im Rah­men der Bache­l­or­ar­beit im Stu­di­en­gang Mul­ti­me­di­a­pro­duc­tion an der HTW Chur von Raouf Sel­mi im Früh­jahr 2012 bis Som­mer 2012 ent­stan­den ist. Pod­cast: Play in new win­dow | Down­load (Dura­ti­on: 34:51 — 410.4MB) | EmbedSub­scri­be: iTu­nes | Andro­id | RSS

PlayPlay

Lus­tig – Kif­fen­de Gross­el­tern

Lus­tig – Kif­fen­de Gross­el­tern Zerscht din­va­si­on uf Face­book, jetzt de Sprung id Kif­fer-Sce­ne! Es schint als hät­tet die älte­re Men­sche eifach kei Respekt meh vor de Jugend. Lut ere neue eng­li­sche Stu­die sölls näm­li immer meh kif­fen­di Senio­re gäh. De Raouf Sel­mi isch under­co­ver zSt. Gal­le gsi und het sich am Bahn­hof unter die ver­meint­lech Rent­ner-Kif­fer gmischt: […]

Lern­ta­ge­buch 2. April 2012

Lern­ta­ge­buch 2. April  08:45 Uhr Beginn Prak­ti­kum Kurz vor vier­tel vor neun tref­fe ich im Stu­dio in St. Gal­len ein. 08:50 Uhr Begrüs­sung und Über­ga­be des Badge Pro­gramm­lei­ter und Chef­re­dak­tor Ralph Wei­bel nimmt mich in Emp­fang und rüs­tet mich mit dem Badge aus.  Nun habe ich zugang zum Stu­dio 09:00 Uhr Redak­ti­ons­sit­zung Am Mor­gen um 9 Uhr und […]

8. März 2012 – Fort­schritt

Arte­fakt Doku­men­tar­se­n­dun­gen Im Rah­men mei­ner Recher­che bin ich auf zwei inter­es­san­te Doku­men­tar­se­n­dun­gen von SF DOK gestos­sen: Japans Nuklea­re Kri­se Am 11. März 2011, um 14 Uhr 47 Orts­zeit, bebt in Japan die Erde wie seit Men­schen­ge­den­ken nicht mehr. Auf die Schock­wel­len der Stär­ke 9 fol­gen 15 Meter hohe Flut­wel­len, wel­che Tei­le der Ost­küs­te ver­wüs­ten – […]