Recycling um jeden Preis

In Europa wird Recycelt, was das Zeugs hält und daran soll sich in Zukun­ft auch nichts ändern. In den näch­sten 15 Jahren will das Europäis­che Par­la­ment von heute 44 auf eine Recy­clingquote von 65 Prozent erhöhen. Das würde bedeuten, dass aus 65 Prozent des gesam­melten Recy­clinggutes wiederver­wend­bare Rohstoffe gewon­nen wer­den kön­nen. Sind diese Ziele real­is­tisch und brin­gen Sie unser­er Öko­bi­lanz tat­säch­lich was?

Die Deponierungsquote soll im gle­ichen Zeitraum auf höch­stens 10 Prozent sinken. Was bedeuten würde, dass bis 2035 90 Prozent des pri­vat pro­duzierten Abfalls als poten­tielles Recy­clinggut gesam­melt wer­den soll.

Im Rah­men ein­er Pro­jek­tar­beit (Mod­ul 5) für den Mas­ter­stu­di­en­gangs New Media Jour­nal­ism der Leipzig School of Media recher­chiere und pro­duziere ich bis am 24. Juni 2019 einen mul­ti­me­di­alen Beitrag. Link zum Beitrag fol­gt.

Wer­beanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.