Audio

News — Amokfahrt in Basel

März 14, 2012

Gestern Abend kommt es in der Basler Innen­stadt zur Katas­tro­phe.

Raouf Sel­mi berichtet:

Gester Obig het en Psy­cha­triepa­tient in Basel e Bluet­bad agrichtet.

Nach dem er vo de gschlossne Abteilig i de foren­sisch, psy­chi­a­trische Klinik het chöne flüche, het er mitemne gstohlne Auto i de Basler-Innes­tadt willkür­lech Pas­sante umg­fahre.

Wegem Fuess­ball­spiel Basel geg Bay­ern München, sind zu de Tatzyt, zahlrichi lüt i de Innes­tadt unter­wegs.

Bi sinere Amok­fahrt tötet de 27jöhrig Mazo­de­nier e Frau und ver­let­zt siebe Lüt. Zwei devo schw­er.

Sini Amok­fahrt fangt am St. Johannes-Rhein­weg a und hört nach de mit­tlere Brück uf.

Er flücht z fuess wieter, wo ihn den Pas­sante chönd über­wältige.

De Täter söll vor de Amok­fart no mitemne andere Maa gseh worde si. Churz vor de Tat seg er usemne ältere graue Mit­subis­chi colt gstiege. Bim Lenker söll sichs umen 25–27jörige Maa han­dle.

De Lenker vo dem Fahrzüg wird ufg­forderet sich schnellst müglech bi de Polizei in Basel z melde.

Quelle Bilder: Artikel­bild