raoufsche Welt

nicht lesen!
Audio

Lern­ta­ge­buch 2. April 2012


Lern­ta­ge­buch 2. April 

08:45 Uhr Beginn Prak­ti­kum
Kurz vor vier­tel vor neun tref­fe ich im Stu­dio in St. Gal­len ein.

08:50 Uhr Begrüs­sung und Über­ga­be des Badge
Pro­gramm­lei­ter und Chef­re­dak­tor Ralph Wei­bel nimmt mich in Emp­fang und rüs­tet mich mit dem Badge aus.  Nun habe ich zugang zum Stu­dio

09:00 Uhr Redak­ti­ons­sit­zung
Am Mor­gen um 9 Uhr und und spä­ter am Nach­mit­tag um 14 Uhr fin­den jeweils die Redak­ti­ons­sit­zun­gen statt.

09:30 Uhr Text erstel­len für Inter­nes-Infor­ma­ti­ons-Memo
Für das Inter­ne Infor­ma­ti­ons­me­mo schrei­be ich eini­ge Zei­len über mich.

10:00 Uhr Ein­füh­rung Grund­la­gen Arbeits­platz, Kenn­wör­ter
Für mei­nen Arbeits­platz wer­de ich zunächst mit den wich­tigs­ten Pass­wör­ter aus­ge­stat­tet.

12:00 Uhr Mit­tag
Bis zum Mit­tag habe ich mich auf den aktu­el­len Stand gebracht und eini­ge The­men für all­fäl­li­ge Bericht­erstat­tun­gen raus­ge­schrie­ben.

14:00 Uhr Redak­ti­ons­sit­zung

14:30 Uhr Erstel­len eines Bei­tra­ges für Kar­frei­tag
Am Nach­mit­tag erstel­le ich mit mei­ner Prak­ti­kums-Kol­le­gin einen Bei­trag für den Kar­frei­tag.

16:30 Test­auf­nah­men des Bei­tra­ges. 
Von 16:30 bis 17:00 Uhr neh­men wir den Bei­trag auf. Test­ver­su­che. Habe noch Mühe mich mit dem Stu­dio anzu­freun­den. Rou­ti­ne fehlt.

17:00 Offi­zi­el­les Ende 
Arbeit am Lern­ta­ge­buch