raoufsche Welt

nicht lesen!
Text

1. März 2012 — Fortschritt


So, den ersten Tag kon­nte ich erfol­gre­ich hin­ter mich brin­gen.

Rückblick Tagesablauf

Update Homepage

Ich habe in meinem Lebenslauf noch ein Schön­heits­fehler behoben und die Ver­sion 1.1 gle­ich wieder für den Down­load freigegeben: [down­load id=“3”]

Meine Seite ver­fügt jet­zt über ein neues Plug-In, welch­es Avatars in den Kom­men­tar­funk­tio­nen anzeigen kann. Das Plug-In mit dem Namen “Sim­ple Local Avatars” von Jake Gold­man (10up LLC), Oomph Inc, erlaubt es dem User ein Pro­fil­bild inner­halb seines User­pro­files zu laden.

Bild 1

Der “Bro­ken Link Check­er” von Janis Elsts, soll mir helfen tote Link-Adressen inner­halb mein­er Home­page zu find­en und zu eli­m­inieren. Dieses Tool finde ich deswe­gen nüt­zlich, weil tote Links inner­halb der eige­nen Home­pagestruk­tur zu einem schlecht­en Rank­ing bei den Such­maschi­nen führen kann.

Ablauf und Skizze

Für die Skizzierung der Doku­men­tarsendung, suchte ich heute geeignete Instru­mente um Sto­ry­boards erstellen zu kön­nen. Ich bin bei mein­er Suche auf etliche Pro­gramme gestossen. die teil­weise aber richtig viel Geld kosten. Bis zu CHF 400.– muss man für eine semi-pro­fes­sionelle Sto­ry­board Soft­ware bezahlen. Vor­erst habe ich mich für die Soft­ware: “Sto­ry­ist” entsch­ieden. Nach wie vor werde ich allerd­ings die Augen offen behal­ten und mich allen­falls für ein anderes Pro­dukt entschei­den.

Literaturrecherche

Bild 2

Bei der Recherche für die passende Lit­er­atur, bin ich auf fol­gende Büch­er gestossen: “Das Inter­view” von Michael Haller, dieses Buch habe ich mir bere­its im Rah­men meine Studi­ums gekauft. Das Buch bein­hal­tet neb­st prak­tis­chen Inter­view­beispie­len, auch detail­lierte Vorge­hensweise und Ver­hal­tensregeln beim Inter­viewen. Für die ver­tiefte Meth­o­d­en­wahl suche ich nach wie vor ein geeignetes Buch über Experten­in­ter­views und wie man diese am besten auf­baut. Falls also wer ein Tipp hat: nur zu als Kom­men­tar rein posten.

Lektüre

Als erstes werde ich mich dem Werk “Das Inter­view” von Michael Haller wid­men.

Experten Akquise

Der Akquise geeigneter Experten habe ich mich heute bewusst noch nicht gewid­met. Die Akquise sollte gezielt und fokussiert geschehen. Während der Konzip­ierung des Arbeit­s­plan sind mir noch einige Fehler unter­laufen. Den Arbeits und Mile­stone­plan werde ich deswe­gen laufend kor­rigieren. hier die verbesserte ver­sion: [down­load id=“2”]


Quellen Bilder: Artikel­bildBild 1 ; Bild 2